• B2B Shop für Profis

GreenHero® Marder-Ex Spray gegen Marderverbiss

(100+)
Preise sind erst nach der Anmeldung sichtbar.
  • 290005
Marderspray Marder wie der Steinmarder stellen ein großes Problem für den Menschen dar. Sie... mehr
Produktinformationen "GreenHero® Marder-Ex Spray gegen Marderverbiss"

Marderspray

Marder wie der Steinmarder stellen ein großes Problem für den Menschen dar. Sie zerfressen beispielsweise diverse Kabel und Schläuche im Motorraum. Dann kann es sein, dass das Auto nicht mehr anspringt oder zu plötzlichen Defekten neigt. Auch die Zufuhr von Wischerwasser könnte zum Problem werden, wenn der Schlauch bereits angenagt wurde.

Das verdeutlicht, wie gefährlich ein Marder für Menschen sein kann. Trotzdem ist es bei der Bekämpfung des Problems wichtig nicht auf chemische Präparate zurückzugreifen, die den Marder töten oder ihn aufgrund enthaltener Wirkstoffe in seiner Lebensqualität einschränken. Auch dieses Tier hat ein Recht auf Leben. Genau deshalb haben wir das Marderspray eingeführt. Dieses Spray macht durchaus Sinn, denn es vertreibt den Marder auf natürliche Weise. Gleichzeitig verringert es nicht die Qualität der Oberflächenbeschaffenheit elementarer Komponenten des Fahrzeugs.

Unsere innovative Marderscheuche wurde so entwickelt, dass sie von jedem einsetzbar ist. Gleichzeitig erreichen Sie mit dem Marderspray schwer zugängliche Bereiche wie etwa den Motorraum. Dort können Sie dank der Sprayfunktion alle Teile besprühen und erreichen durch den Nebeleffekt tatsächlich auch die kleinsten Teile, an denen sich häufig ein Marderverbiss zeigt.

Dieser Marderschutz ist dadurch weitaus besser geeignet als flüssige Präparate, die mit einem Lappen aufgetragen werden müssen. Der Wirkstoff entfaltet sich schnell und das Mittel wirkt langfristig gegen die Tiere, welche sich gelegentlich innerhalb der Motorräume aufhalten.

Hinweis:

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Produkt enthält Pelargonium graveolens ext., Mentha arvensis ext. und Cinnamomum zeylanicum ext. und kann allergische Reaktionen hervorrufen. Vor Gebrauch beiliegendes Merkblatt lesen. Vermeiden Sie Augenkontakt und bewahren Sie das Produkt unzugänglich für Kinder auf. Inhalt und Behälter der Entsorgung gemäß den örtlichen, nationalen bzw. internationalen Vorschriften zuführen.

Was hilft wirklich gegen Marder?

Das effektivste Mittel gegen den Marder ist das Marderspray, welches für den Marder einen unangenehmen Geruch verströmt. Dieser unangenehme Geruch wirkt für Marder so intensiv, dass sie sich für eine andere Richtung entscheiden. Wichtig ist hierbei, dass der Geruch zwar für Marder sehr störend aber nicht giftig ist. Und genau darauf kommt es bei der Vertreibung von Mardern an. Es gilt ihre Abneigungen zu kennen und ihren Komfort in der Motorhaube oder auf dem Dachboden einzuschränken. Irgendwann gehen die Marder von selbst. Das Marderspray ist weitaus effektiver als andere Präparate, da der Wirkstoff schnell zur Entfaltung kommt und der Marder sofort eine andere Behausung aufsucht.

Neben dem Geruch ist innerhalb der versprühten Partikel auch ein unwillkommener Geschmacksstoff enthalten. Das Marder Spray ist daher sehr effektiv gegen die Tiere. Liegt bereits ein Marderschaden vor, sollte schnell gehandelt werden. Schließlich kommen andere Artgenossen ebenso auf den Geschmack und haben zum Teil schon ganze Motorräume zerlegt. Da das Marderspray den körpereigenen Geruch der Artgenossen nichtig macht, können sie sich gegenseitig nicht mehr am Geruch erkennen. In der Folge bleiben sie fern.

Neben dieser Art Marderschutz gibt es weitere Stoffe. Diese sind jedoch häufig mit Giftstoffen versehen und nicht als Anti Marderspray zu verstehen. Sie töten das Tier, welches auf qualvolle Weise verendet. Andere führen zu Folgeerkrankungen, welche der Marder dann Zeit seines Lebens mit sich tragen wird. Für Menschen ist es wichtig Verantwortung zu übernehmen und von Anfang an auf die Wirkung harmloser Produkte gegen die Tiere zu vertrauen.

Welcher Marderschutz ist der beste?

Der beste Marderschutz enthält keine Bestandteile, die die Gesundheit des Tieres beeinträchtigen. Wir wollen dazu beitragen den Erhalt des Marders zu fördern und dennoch dafür zu sorgen, dass er uns und unseren Fahrzeugen nicht zur Gefahr wird. Dabei ist es wichtig die Vorlieben und Abneigungen des Tieres zu analysieren, um einen sinnvollen Schutz gegen den Marder zu garantieren. Das Marderspray bot für uns die einzige Lösung und erfreut sich auch bei unseren Kunden großer Beliebtheit.

Alternativ oder zur Erweiterung dieser Art des Schutzes auf Dachboden und im Motorraum macht sich ein Hund oder eine Katze sehr gut. Katzen und Hunde stellen eine potenzielle Gefahr für Marder daher, weshalb sie beim Anblick der Haare dieser Tiere bereits die Flucht ergreifen. Wer also Hund und Katze bei sich hat, sorgt auch langfristig für einen guten Schutz gehen Marder wie den Steinmarder.

Auch Toilettensteine mag der Marder überhaupt nicht. Diese Möglichkeiten gehen jedoch mit diversen Anstrengungen einher. Der Toilettenstein lässt sich im Motorraum nicht überall anbringen. Katzen- und Hundehaare sind für Menschen ohne Tiere nicht leicht zu erreichen und auch andere Methoden sind häufig kompliziert, kostspielig oder Nutzer benötigen eine Weile, um sie anzubringen. Mit dem Marderspray lassen sich alle Probleme rasch beseitigen und das mit nur einem Produkt. Das Mittel ist daher der beste Marderschutz, den es auf dem Markt gibt. Er ist überdies nicht nur ungiftig für Marder, auch Menschen kommen bei der regelmäßigen Anwendung nicht zu Schaden.

Welche Autos mögen Marder am liebsten?

Selbstverständlich haben Marder keine Kenntnisse im Bereich von Automarken und doch können Statistiken belegen, dass Marderbisse vor allem in bestimmten Fahrzeugen und bei gewissen Marken häufiger vorkommen. Doch Statistik hin oder her: In jedem Fall geht es um die Art und Produktion der sich im Motorraum befindenden Bauteile. Haben Marder mehr Platz zu agieren, dann bevorzugen sie den jeweiligen Motorraum. Dann gelangen unweigerlich andere Marder in den Motorraum, was wiederum zum Marderbiss führt.

Mit dem Marderspray lässt sich außerdem der Duft nach Fischmehl überdecken. Fischmehl kommt nicht selten bei der Herstellung bestimmter Fahrzeugteile zum Einsatz. Da sich Marder davon ernähren, suchen sie nach der Quelle und finden sie im Motorraum. Das Marderspray weiß Abhilfe zu schaffen, indem es den für Marder unerträglichen Geruch verströmt und jenen von Fischmehl zerstört. Diese Automarken benötigen auf jeden Fall einen regelmäßigen Marderschutz durch das Marderspray:

BMW
Mercedes
VW
Skoda
Audi

Besitzer von Fahrzeugen anderer Hersteller sind ebenso gelegentlich vom Marderbiss betroffen. Zu diesem kann es nicht nur im Sommer kommen. Im Winter versteht der Marder den angewärmten Motorraum als Schutz vor der Kälte. Nicht immer verbeißt er sich auch zeitgleich in Kabel und Schlauch. Wittert er jedoch den Duft eines seiner Artgenossen, so führt dies unweigerlich zum Biss. Deshalb: Jeder sollte - unabhängig von seinem Fahrzeugmodell - auf das Marderspray setzen, um Schwierigkeiten zu vermeiden.

Marder Spray oder Ultraschall?

Mit dem Marderspray sind alle sehr gut beraten. Es kann den Marder ohne Schwierigkeiten vertreiben. Auch das Ultraschallgerät macht durchaus Sinn. Es stört den Marder und beeinträchtigt seine Sichtweite. Dadurch lenkt er rechtzeitig ein und gelangt nicht bis zum Motorraum. Da das Ultraschallgerät jedoch hochpreisiger ist als das Marderspray und auch im Unterhalt mehr Kosten verschlingt, sollte lieber auf das Marderspray zurückgegriffen werden.

Dieses lässt sich darüber hinaus schneller verstauen und ist äußerst ergiebig. Es bietet sich daher für alle Fahrzeuge des Haushalts an. Das Marderspray sollte stets im kühlen Bereich aufbewahrt und vor Sonneneinstrahlung geschützt werden. Weiterhin darf es nicht in Kinderhände gelangen. Wer es nutzen möchte, sollte sich die Anweisungen auf der Verpackung durchlesen und die einzelnen Schritte befolgen.

Anti Marderspray nach dem Marderbiss?

Gibt es bereits Anzeichen für einen Marderbiss? In diesem Fall sollten Betroffene mehr tun als ein Marderspray zu kaufen. Es gilt den Duft des Marders komplett zu beseitigen. Daher ist eine Reinigung des kompletten Motorraums in Form einer Motorwäsche unerlässlich. Nur so lassen sich die festgesetzten Duftstoffe beseitigen und es kommt nicht zu einem weiteren Marderbiss. Auch auf dem Dachboden ist es wichtig sämtliche Rückstände des Marders zu entfernen. Erst danach bietet sich die Verwendung von einem Marderspray an. Das Marderspray verhindert einen erneuten Marderbiss.

Zudem suchen sich die Marder nach Verwendung von einem Marderspray einen anderen Platz. Damit das Marderspray wirkt, sollten sich Nutzer alle Informationen zum Produkt genau durchlesen. Nach Bestellung erhalten Sie das Marderspray in einer praktischen Flasche mit Sprühkopf und in ergonomischer Form, was das Aufsprühen der enthaltenen Duft- und Geschmacksstoffe erleichtert.

Weiterführende Links zu "GreenHero® Marder-Ex Spray gegen Marderverbiss"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen 100+ 2
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "GreenHero® Marder-Ex Spray gegen Marderverbiss"
05.02.2019

Sehr hilfreich

Ein wirklich hilfreiches Produkt, welches sehr schnell geliefert wurde. Wir wohnen auf dem Dorf und haben Nachts einige Marder gesichtet. Seit wir das Spray benutzen, lassen sie sich nicht mehr blicken. Nicht nur unsere Autos danken es, sondern auch unsere Gänse und Hühner. Ich kann hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Das spray hält super, es sollte lediglich nach starkem Regenfall erneuert werden.

17.12.2018

Top

Hätte ich dieses Produkt eher entdeckt und benutzt, hätte ich mir einige unnötige Kosten sparen können!

Mindestens 1 Mal die Woche hatte ich den Marder in meinem Mototrraum gesichtet.
Daraufhin hatte ich dann eine Motorwäsche machen lassen, inkl Versiegelung für 25€.
Zusätzlich hatte ich noch selbst ein Marderabwehrgerät mit Ultraschall und 6 Hochspannungplatten eingebaut für insgesamt 100€.
Der Marder kam trotzdem wieder.
Also musste ich es weiter probieren....
Nun sollte ein Spray her, wichtig war mir, dass es keine Chemie ist.
Da fand ich das GreenHero Marder-Ex Spray mit Geraniol (Ätherischen Ölen).
Seit 3 Wochen nun schon absolut keine Spuren mehr vom Marder, ich würde sagen das spircht für sich!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut

Newsletter